Privatstation in der RKH Rechbergklinik Bretten

Im dritten Obergeschoss des Neubaus der Rechbergklinik Bretten befindet sich die Wahlleistungsstation. Sie verfügt über sechs Ein-Bett-Zimmer und acht Zwei-Bett-Zimmer. In Sachen Service und Ausstattung bleiben hier keine Wünsche offen.

Bei abgeschlossener privater (Zusatz-) Versicherung über die Unterbringung in einem Ein- oder Zweibettzimmer übernimmt die Versicherung die Mehrkosten. Patienten ohne entsprechende Versicherung können selbstverständlich ebenfalls als Selbstzahler die Wahlleistungs-Unterbringung in Anspruch nehmen.

Die Zimmer sind hochwertig ausgestattet und bieten „hotelähnlichen“ Service. Jedes Zimmer ist mit moderner Multimedia-Technik ausgerüstet, um den Patienten den Aufenthalt so angenehm wie möglich zu gestalten. Genutzt werden können verschiedene Fernsehkanäle, digitale Magazine und vieles mehr. Eine Servicekraft steht den Patienten zur Seite um bei allem, was das Wohlbefinden unterstützt, behilflich zu sein.

Auch das kulinarische Angebot kommt nicht zu kurz. Für die Wahlleistungspatienten gibt es eine hochwertige Speisekarte mit verschiedenen Gerichten zur Auswahl, ebenso wie verschiedene Getränke und Snacks. Am Nachmittag serviert die Servicekraft auf Wunsch Kaffee und Kuchen.

Ergänzt werden die Zimmer durch eine gemütliche Besucherlounge.