Studien Innere Medizin

Die Klinik für Innere Medizin, Gastroenterologie, Hämato-Onkologie, Pneumologie, Diabetologie und Infektiologie führt seit über 10 Jahren erfolgreich Studien im Bereich gastrointestinaler Tumorerkrankungen durch. Ein breit gefächertes Therapieangebot ermöglicht unseren Patienten/Patientinnen eine Behandlung mit den neusten Therapien. Betreut werden Sie während Ihrer Studienteilnahme von qualifizierte Prüfärzten und den Mitarbeiterinnen des Zentralen Studienmanagement. Unsere engmaschige Betreuung bietet Ihnen ein hohes Maß an Sicherheit in vertrauensvoller Umgebung. Gerne beraten wir Sie persönlich zu einer möglichen Studienteilnahme.

Neben der Teilnahme an zahlreichen nationalen und multinationalen Studien in der internistischen Onkologie werden bei uns unter der Leitung von Prof. Dr. Caca auch eigenst initiierte Studien im Bereich Endoskopie durchgeführt.

Ösophagus/ Magen

StudieStatus
RENAISSANCE / FLOT 5
AIO-STO-0215: Effect of Chemotherapie alone vs. Chemotherapie followed by surgical resection on survival and quality of life in patients with limited-metastatic adenocarcinoma of the stomach or esophagastric junction - a phase III trial of AIO/CAO-V/CAOGI
aktiv
Flot 9/ HIPEC
Preventive HIPEC in combination with perioperative FLOT versus FLOT alone for resectable diffuse type gastric and gastroesophageal junction Typ II/III adenocarcinoma
 
aktiv
PLATON
Platform for Analyzing Targetable Tumor Mutations (pilot study)
aktiv
Stand 03.02.2022

Leber/ Cholangiokarzinom

StudieStatus
PLATON
Platform for Analyzing Targetable Tumor Mutations (pilot study)
aktiv
Stand 16.02.2021

Lunge

StudieStatus
BMS (CA209-77T) NSCLC
Kombinierte neoadjuvante und adjuvante Phase III randomisierte und doppel-blinde Studie mit Chemotherapie plus Nivolumab bei Patienten mit Stadium II-IIIB NSCLC
aktiv
TREASURE
Thoracic radiotherapy with Atezolizumab in small cell lung cancer extensive disease
aktiv
Trade-Hypo
Thoracic Radiotherapy plus Durvalumab in Elderly -Employing optimized hypofractionated radiotherapy to foster durvalumab efficacy
aktiv
Stand 16.02.2021

Pankreas

StudieStatus
PLATON
Platform for Analyzing Targetable Tumor Mutations (pilot study)
aktiv
Footpath
Randomisierte Phase II Studie zur Ermittlung des optimalen Chemoregimes in der 1.Linientherapie beim met. Pankreas-Ca
aktiv
Stand 16.02.2021

Kolon/ Rektum

StudieStatus

RAMTAS
A Phase IIb Study of RAMucirumab in Combination with TAS102 vs. TAS102 Monotherapy in Chemotherapy Refractory Metastatic Colorectal Cancer Patients

aktiv

FIRE4
Randomisierte Studie zur Wirksamkeit einer Cetuximab-Reexposition bei Patienten mit metastasiertem kolorektalem Karzinom (RAS Wildtyp), welche auf eine Erstlinien-Behandlung mit FOLFIRI plus Cetuximab ein Ansprechen zeigten
aktiv
PORT/FIRE 9
post resection therapy in patients with CRC; open label, randomised, controlled phase II trial, Additive Therapie bis zu 6 Monaten nach Resektion oder Ablation von kolorektalen Metastasen
aktiv
Stand 03.02.2022

Endoskopie

StudieStatus

DUO RESECT
Endoskopische Mukosaresektion (EMR) versus Endoskopische Vollwandresektion mit dem modifizierten „duodenal Full-thickness resection device“ (dFTRD) zur Resektion von nicht-ampullären Duodenaladenomen

aktiv

Cure
Endoskopische Vollwandresektion (EFTR) versus konventionelle endoskopische Therapie für rekurrierende oder inkomplett resezierte non-lifting Adenome im Kolorektum

aktiv
Stand 16.02.2021

Nicht-interventionelle Studien

StudieStatus
FINN
prospektive, multizentrische Beobachtungsstudie der Erstlinientherapie mit Nivolumab und Ipilimumab in Kombination mit zwei Zyklen Chemotherapie bei Patienten mit lokal fortgeschrittenem oder metastasiertem nicht-kleinzelligem Lungenkarzinom
aktiv
AZURITE
Clinical research platform for molecular testing, treatment, quality of life and outcome of patients with metastatic colorectal cancer receiving systemic therapy; Nationale, prospektive, nicht-interventionelle, multizentrische Beobachtungsstudie (Tumorregister)
aktiv
INGA
Nicht-interventionelle Studie (NIS) in der Erstlinienbehandlung mit Nivolumab plus Chemotherapie bei Patienten mit HER2-negativen fortgeschrittenen oder metastasierten Adenokarzinomen des Magens, des gastroösophagealen Übergangs oder des Ösophagus
aktiv
Stand 03.02.2022