Pressemitteilung

Die Pflege im Fokus: RKH Gesundheit würdigt Einsatz zum Internationalen Tag der Pflege

Die RKH Gesundheit bedankt sich bei den Pflegekräften für ihre wertvolle Arbeit

Anlässlich des Internationalen Tag der Pflege am 12. Mai 2024 bedankt sich die RKH Gesundheit im Namen der Direktorinnen und der Direktoren für Pflege- und Prozessmanagement, Silvia Hooks, Bernhard Klink, Dirk Geißler und Ioannis Papadopoulos, sowie den Stellvertretern Lisa Willers und Jens Bürkle bei den Mitarbeitenden aus dem Pflege- und Funktionsdienst und möchten zu diesem besonderen Tag ihre Wertschätzung und Anerkennung zum Ausdruck bringen.
 
Der internationale Tag der Pflege, der von dem „International Council of Nurses“ ins Leben gerufen wurde, erinnert an den Geburtstag der britischen Krankenpflegerin und Pionierin der modernen Krankenpflege – Florence Nightingale. Ihrem Wirken ist es zu verdanken, dass sich die Krankenpflege als eigenständiger Beruf etablieren konnte.
 
Die RKH Gesundheit würdigt das besondere Engagement, die Professionalität, Empathie und Hingabe, welche die mehr als 4.000 Mitarbeitende, die in den unterschiedlichen Bereichen der stationären und ambulanten Pflege, sowie Funktionsdienst tätig sind, 365 Tage im Jahr leisten. „Was unsere Kolleginnen und Kollegen tagtäglich bewältigen, ist ebenso unverzichtbar wie anspruchsvoll!“, so die Aussage der Direktorinnen und Direktoren. „Es sind besondere Menschen, die sich für diese wichtige Arbeit entscheiden und den Pflegebedürftigen und deren Angehörigen rund um die Uhr Halt und Unterstützung geben. Sie stehen für uns am Tag der Pflege im Mittelpunkt: Wir sagen Danke für Ihren unermüdlichen Einsatz!“
 
Der Internationale Tag der Pflege bietet die Gelegenheit, die Bedeutung der Pflege hervorzuheben und die Wertschätzung für die Pflegekräfte zu zeigen. Die Direktorinnen und Direktoren für Pflege- und Prozessmanagement bekräftigen ihr Engagement, die Pflege zu würdigen und eine Zukunft zu gestalten, in der Pflegekräfte Anerkennung und Unterstützung erhalten.

Durch flexible Strukturen und kontinuierliches Feedback ermöglichen die RKH Kliniken ihren Pflegekräften, sich dynamisch an neue Herausforderungen anzupassen und effektiv zusammenzuarbeiten. Nach der Ausbildung zur Pflegefachkraft entscheiden sich viele junge Menschen für die zukunftssichere Arbeitsumgebung der RKH Gesundheit. Die Rahmenbedingungen des Pflegeberufs sollen auch künftig weiter ausgebaut und verbessert werden.